Die 23- Tschernobylkindererhoung war wieder ein Erfolg

Glücklich, gekräftigt und ein ganzes Stück gesünder sind 55 Kinder und 11 Begleitpersonen wieder in ihrer Heimat angekommen. Sie wurden von ihren Angehörigen bzw. Erziehungspersonen empfangen und es gab viel zu erzählen. Der Wollbacher Verein hatte wieder ein abwechlungsreiches Programm für die Kinder erarbeitet und die deutschen Gasteltern haben ausnahmslos sich der Kinder gut angenommen und verpflegt. Beim Abschied in Wollbach flossen nicht nur bei vielen Kindern Abschiedstränen, sondern auch bei manchen Gasteltern, die “ihre” Kinder in den 3 Wochen lieb gewonnen haben. Jetzt gilt es für die Aktiven des Hilfsvereins schon bald wieder, den Hilfskonvoi im Herbst vorzubereiten, auch, weil die Gastkinder und Betreuer die in den 3 Wochen gesammelten Geschenke, Kleider und vieles mehr, geliefert bekommen.